Mobility Services

Vernetzung spielt nicht nur bei der Fahrzeugtechnik, sondern zunehmend auch beim Thema Mobilität eine wichtigere Rolle. Das CAM analysiert und bewertet daher Mobilitätsdienstleistungen der Automobilhersteller, wichtiger IT-Player und Start-Ups:Untersuchungsgegenstand sind die relevanten Mobilitätsdienstleistungen der OEM und neuer Player

Mobility Services Database

CAM erfasst und bewertet Mobility Services von über 30 verschiedenen Servicetypen rund um Ride Hailing, CarSharing, Parking u.v.m.. Auf Basis eines Monitoring der Services können Zukunftstrends in den einzelnen Dienstleistungsfeldern abgeleitet und Handlungsempfehlungen für Akteure erarbeitet werden.

Die Mobility Services Database des CAM gibt auf Basis detaillierter Beschreibungen und Auswertungen von über 750 ausgewählten Dienstleistungen einen Überblick über die aktuellen kundenrelevanten Angebote an Mobilitätsdienstleistungen.

1. Recherche & Bestandsaufnahme der Mobilitätsdienstleistungen
  • Desk Research von Mobilitätsdienstleistungen durch Analyse von relevanten Websites und Publikationen
  • Fokus: Automobilhersteller und andere relevante Player (Digital Player, Start-ups)
2. Inventarisierung und Kategorisierung der Mobilitätsdienstleistungen
  • Inventarisierung der Dienstleistungen in Datenbanken
  • Kategorisierung der derzeitige Dienstleistungsangebote in Servicetypen
3. Bewertung der Mobilitätsdienstleistungen der Player
  • Status Quo der Mobilitätsdienstleistungen nach verschiedenen Servicetypen und Leistungskriterien
  • Dienstleistungs-/ Innovationsstärke der Player bei (Mobilitäts-) Dienstleistungen

Aufbau der Datenbank

Die CAM Mobility Services Database versteht sich als komplexe Daten-Excel, die eine Selektion nach umfangreichen Kriterien zulässt, dabei Dienste der einzelnen Akteure analysiert, deren Servicestärke bewertet, Trends und Prognosen aufzeigt. Die Database wird regelmäßig aktualisiert und um neue Dienste ergänzt.

Auf einem Blick

Die Mobility Services Database bildet die Grundlage des CAM Mobility Services Report, dem sich relevante Kennzahlen auf einem Blick entnehmen lassen. Unsere gratis Kurzversion erhalten Sie HIER.

Jetzt den aktuellen Mobility Services Report (Kurzversion) downloaden.

Bitte registrieren Sie sich um den aktuellen Mobility Services Report zu erhalten.

 

Aktuelle Studien im Überblick

Presse

AutomotiveINNOVATIONS 2020: Methodik und erste Ergebnisse

AutomotiveINNOVATIONS 2020: Methodik und erste Ergebnisse

https://www.youtube.com/watch?v=pYG3cWBq35k Das AutomotiveINNOVATIONS - Videoclip 2020 Die AutomotiveINNOVATIONS Studie des CAM bilanziert die Innovationen von 42 globalen Automobilgruppen mit 96 Marken nach quantitativen und qualitativen Kriterien. Dadurch entsteht...

Tagesschau online: Daimler

Tagesschau online: Daimler

Ein grundsätzliches Defizit sei, dass man das Thema der reinen E-Mobilität systematisch unterschätzt habe, meint Professor Stefan Bratzel, Direktor des Center of Automotive Management (CAM), im Gespräch mit boerse.ARD.de: "Das Management hat es versäumt und einfach...

Tagesschau: Daimler und die Krise der Automobilherstller

Tagesschau: Daimler und die Krise der Automobilherstller

Kritik von Aktionären auf Daimler Hauptversammlung: "Die deutschen Autobauer sind trotz Defiziten bei der Elektromobilität in den globalen Hauptmärkten gut aufgestellt. In den vergangenen Jahren haben sie Rekordgewinne geschrieben und sie sind in der Lage als Gewinner...

Subscribe For CAM Updates