In den nächsten Jahren entscheidet sich, wer das Auto der Zukunft mit Software ausstattet. Immer mehr Autobauer nutzen Google-Software. Das schadet ihnen selbst, dem Konsumenten aber nur bedingt.

Professor Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management in Bergisch Gladbach hat daran Zweifel: «Es kostet eine Menge Geld, diese Kompetenz aufzubauen. Und je mehr Standards Google setzt, desto schwieriger wird es für Autobauer, langfristig mitzureden.»

https://www.nzz.ch/mobilitaet/auto-mobil/google-automotive-der-gigant-erobert-das-automobil-ld.1586961

de_DEGerman