+49 (0) 22 02 / 285 77 - 0 info@auto-institut.de

Mit 350.000 verkauften Stromern wird 2021 ein neues Rekordjahr. 2022 sollen es laut Prognosen 450.000 sein, plus Hybride. Für die Pläne der Ampel-Regierung braucht es allerdings 1,6 Millionen Stromer pro Jahr – und es werden viel zu wenig Ladesäulen gebaut.

Das E-Auto rast derzeit dem Verbrenner davon: 2021 werden in Deutschland bis Jahresende voraussichtlich reine 350.000 Elektrofahrzeuge neu zugelassen worden sei. “Dies entspricht fast einer Verdopplung des Marktanteils von 6,7 auf 13 Prozent”, sagt Professor Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management (CAM). Dazu kommen rund 330.000 Plug-In-Hybride, so dass es insgesamt 680.000 Autos mit Stecker sind.

https://www.focus.de/auto/news/autoabsatz/tesla-model-3-meistverkaufter-stromer-elektroauto-markt-waechst-doch-2022-muss-sich-der-absatz-fuer-ampel-plaene-vervierfachen_id_25555348.html

de_DEGerman