Süddeutsche Zeitung

[…] Auto-Forscher Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management hat aus all diesen Gründen einen eigenen „Innovationsreport“ gestartet, der die Serien-Neuerungen von 90 weltweiten Automarken untersucht. „Tesla ist meist vorn“, sagt er. Und doch stimmt er eben zu, was die Erfinderzahlen des Amtes zeigen: Die Deutschen strengen sich an. „Wenn sie konsequent dabeibleiben und Schwungmasse erzeugen, dann können sie aufholen, in allen Feldern.“ Auch Erfindungen sind eben nur eine Frage der Perspektive. […]

de_DEGerman